Wirbelsäulenbalance

Diese Anwendung ist eine von mir Entwickelte, über die ich 2015 im Zuge meiner Ausbildung diplomiert und in Anwendung an meine Klienten und mir, ausgezeichnete Erfolge erzielt habe. Die Ursachen finde ich über die Wirbelsäule heraus, näheres dazu siehe unten. 

  • Dein Masseur oder Osteopath meint du müsstest dich damit abfinden, dass du ständig deine Wirbelsäule einrichten lassen musst? Bei mir erhältst du bleibende Ergebnisse! Sag deinen Nackenschmerzen adé!

  • Bei anderen Methoden, kommt es zu ständigen Wiederverschiebungen und dadurch mit der Zeit zu einer Ausleiherung der Bänder. Durch die Behebung der Ursache, bleibt der Wirbel in seiner Position. Eine nochmalige Verschiebung aus ein und demselben Grund ist ausgeschlossen,

  • Die verschobenen Wirbel werden nicht manuell eingerichtet, somit besteht keine Verletzungsgefahr und es ist schmerzfrei

  • Durch die Bereinigung der Ursache für die Verschiebung, finden die Wirbel selbständig in die anatomisch richtige Position zurück. Hier vertraue ich auf die Intelligenz des Körpers. Bei manueller Wirbeleinrichtung hingegen, ist die nötige Feinadjustierung unmöglich.

  • Die Balance kann auch im Sitzen angewandt werden

  • Deine Kleidung darfst Du anbehalten

  • hinlegen und mit Musik und Schlafmaske entspannen

  • Im Nachgespräch teile ich Dir die Ursachen mit, so wird durch die Bewusstwerdung Deine Genesung nachhaltig.

  • In meine Suche der Ursachen beziehe ich das jetzige Leben, die Pränatalzeit, das Erbgut, übertragene Programmierungen,  als auch die Vorleben mit ein.

  • Du brauchst Dich nicht zu erinnern. Ich finde für Dich die Ursachen heraus.

Pendel_edited.jpg

Unser ganzer Körper ist mit Nervenbahnen durchzogen, die sich in der Wirbelsäule bündeln. Seitlich der Wirbelkörper austretend, versorgen sie alle Organe und Gliedmaßen.

Wie z.B. das Verliebtsein Schmetterlinge im Bauch und eine erhöhte Pulsfrequenz bewirkt, reagiert der Körper ebenso auf negative Emotionen. Da der Mensch dazu neigt Negatives und Unangenehmes zu verdrängen, entsteht ein Ungleichgewicht was wiederum Wirbelverschiebungen verursacht. Der Nerv wird eingeklemmt und die daraus resultierende verminderte Organversorgung löst eine, das Organ betreffende, Erkrankung aus.

z.B. Ursache: Degradierung = „Ich bin ein Versager“, „ich bin zu blöd dafür“ > Organ: Leber, 5. Brustwirbel > Erkrankung: Kopfschmerzen, Migräne etc.

 

Diese Methode ist bei jeder erdenklichen Krankheit anzuwenden. Erwähnenswert ist, dass die Ursachen oft schon mitgegeben wurden. Das ist z.B. bei Erbkrankheiten der Fall.

Ich biete diese Anwendung sowohl von der Ferne, als auch in meiner Praxis in Inzersdorf im Kremstal an.